Kleines_FuFu

Haben Schnellfeuergewehre Beifahrer Unterstützung ?

Recommended Posts

Werden die Schnellfeuer Maschinengewehre wie die M-37 / M-38 / M-39 vom Beifahrer Perseus unterstützt ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte man meinen - dem ist aber (noch) nicht so. Keine Unterstützung also - bis jetzt. 

Die Devs wollten das System aber eh neu bearbeiten...Na hoffentlich werden mehr Waffen inkludiert und vielleicht sollte man die Stellschrauben bei den Ressourcen verringern. Die sind mMn arg hoch. Habe nichts ausgebaut - viel zu Ressourcenintensiv. Dafür hole ich mir lieber ein paar neue Waffen etc. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Beschreibung lässt es sich doch lesen, es sind Maschinengewehre, also werden sie von den Beifahrern mit den entsprechenden Perks (Generalist und Perseus) auch unterstützt. Warum sollte dies nicht so sein?

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil es nicht eingebunden ist? Diese Gewehre kamen nach den Ausrichtungen der Fahrer.. bis zu einem gewissen Zeitpunkt gab es nur "Normale" Bewaffnung.. Wie Schrot, MG und Kanonen dafür die 4 Standard Fahrer.. Dann Spezialisten.. Energie, spezielle Schrotwaffen und Autmatische Waffen / Tows...

Nehmen wir z.b Fafnir / Junkbow und co.. Sie gelten auch als Schrotwaffen werden aber nicht von Bulldogge unterstützt.. Das muss alles erst verknüpft / angepasst werden...

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und um diese Verknüpfung zu bewerkstelligen scheint es verdammt viel Arbeit zu sein....

Nein wäre es natürlich nicht, es wäre nur eine kleine Verlinkung des Textes der Waffen im entsprechenden Bereich der Programmierung einzufügen. Eigentlich eine 10 min Sache. 

Deswegen vermute ich mal das die Devs das hoffentlich bald zusammen mit dem neuen Beifahrer System vorstellen. Lange sollte es eigentlich nicht mehr dauern - eigentlich. Kommt halt stark darauf an, wo die Devs ihre Prioritäten setzen. 

Wenn man das Spiel so wie ich jetzt knappe 1,5 Jahre lang beobachtet hat, stellt fest dass die Reise immer mehr zu PvE geht und weniger zu PvP - in einem Online Multiplayer Titel eine "seltsame" Vorgehensweise - steht eigentlich im klaren Kontrast was ein Multiplayer so ausmacht. 

Ich glaube kaum, dass es hier Leute gibt, die sich den Titel als reinen Singleplayer gegen KI Bots zu spielen, vorstellen könnten. Ich zumindest würde dieses Spiel mit der Physik und der Mechanik zusammen mit der "Intelligenz" der Bots vielleicht, aber nur vielleicht so 1995 angeschaut. Heutzutage - völlig abwegig, geradezu lächerlich die Vorstellung solch ein Singleplayertitel zu spielen. 

 

Was solls, solange der PvP Teil noch Spaß macht, ist alles i.O. Will halt hoffen, dass der PvE Teil nicht noch stärker wird. Auch sowas wie der neue Abenteuermodus - im Grunde genommen und als SP Teil mit Bots ist das Ding doch wirklich reinster Müll - Story mies und völlig austauschbar, Karte völlig uninteressant, sieht wie prozedural berechnet aus und nach der Story ist dort nichts, außer ein paar Raider, die durch die Gegend fahren und ein wenig Schrott fallen lassen, dann die "Kisten" die ebenfalls 2-5 Schrott aufweisen. Dann die Nebenmissionen, die 2 Hülsen und 100 XP bringen - ich meine was soll das 3 Min Langeweile für sowas? Einzig die grünen Nebenmissionen mit Freunden sind ok - für 15 min. 

 

Viel Arbeit - die Devs noch haben....gibt kein Yoda Smiley...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, ist mir jetzt nicht so klar was du mit der Tendenz meinst. Im grossen und ganzen stehen doch die PvP Anteile mit den PvE Anteilen in Balance.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Anfang war es so, dass man nur Kupfer mit dem PvE Anteil bekam. Die anderen beiden Ressourcen waren im PvP Teil. Dann wurde die Elektronikressource ebenfalls PvE. Dann kam das Plastik hinzu - auch ebenfalls nur PvE, Batterien (PvP) und jetzt die Hülsen (wieder nur PvE). 

Das war jetzt die Abfolge wie ich sie kenne. Vielleicht war es ganz früher noch anders. Wie man an der Aufzählung sehen kann, bewegen wir uns zeitmäßig immer mehr im PvE als im PvP Teil, einfach weil die benötigten Ressourcen zur Herstellung mehr PvE Anteile hervorruft als PvP. 

Prinzipiell hätte ich da nichts dagegen, jedoch müsste da der PvE Anteil deutlich besser werden. Der spielt sich zurzeit doch sehr behäbig und ist schlicht langweilig. Stell dir mal vor es gäbe keine PvP Anteil. Würdest du dieses Spiel wg. dem Singleplayerpart spielen? Ich kann das von mir aus ganz klar verneinen. Hätte das Spiel nicht mal eine Stunde gespielt. 

Das Interessante am Spiel ist mMn das Bauen des eigenen Fahrzeugs und dann damit gegen menschliche Gegner zu spielen. Ganz klar - gäbe es nur den PvE Teil mit dem Craftingsystem, hätte ich nicht einmal einen blauen Gegenstand.

Singleplayer (gegen KI) gibt es doch nicht nur einfach bessere Titel - nein ich rede hier von "Dimensionen". Der SP-Part von Crossout hat die Spannung wie ein SP Spiel von vor 25 Jahren. Als kleines Kind fand man das noch witzig und hat sich "gefreut" wenn der KI Gegner "doof" war und man ihn so schnell und einfach besiegen konnte. Heute empfinde ich das als pure Langeweile - es ist wirklich langweilig.     

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dazu ein kleiner Auszug aus dem aktuellen Dev Q&A: "And that, most likely, won't happen until our current top-priority features (complex raid, hovers rebalance, co-drivers perks) are not finished." 

Denke auch, dass hier der Umbruch in Arbeit ist, und deswegen ein paar Änderungen an der alten Mechanik erstmal unter den Tisch gefallen sind.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
24 minutes ago, Lordor2022 said:

Am Anfang war es so, dass man nur Kupfer mit dem PvE Anteil bekam. Die anderen beiden Ressourcen waren im PvP Teil. Dann wurde die Elektronikressource ebenfalls PvE. Dann kam das Plastik hinzu - auch ebenfalls nur PvE, Batterien (PvP) und jetzt die Hülsen (wieder nur PvE). 

Das war jetzt die Abfolge wie ich sie kenne. Vielleicht war es ganz früher noch anders. Wie man an der Aufzählung sehen kann, bewegen wir uns zeitmäßig immer mehr im PvE als im PvP Teil, einfach weil die benötigten Ressourcen zur Herstellung mehr PvE Anteile hervorruft als PvP. 

Prinzipiell hätte ich da nichts dagegen, jedoch müsste da der PvE Anteil deutlich besser werden. Der spielt sich zurzeit doch sehr behäbig und ist schlicht langweilig. Stell dir mal vor es gäbe keine PvP Anteil. Würdest du dieses Spiel wg. dem Singleplayerpart spielen? Ich kann das von mir aus ganz klar verneinen. Hätte das Spiel nicht mal eine Stunde gespielt. 

Das Interessante am Spiel ist mMn das Bauen des eigenen Fahrzeugs und dann damit gegen menschliche Gegner zu spielen. Ganz klar - gäbe es nur den PvE Teil mit dem Craftingsystem, hätte ich nicht einmal einen blauen Gegenstand.

Singleplayer (gegen KI) gibt es doch nicht nur einfach bessere Titel - nein ich rede hier von "Dimensionen". Der SP-Part von Crossout hat die Spannung wie ein SP Spiel von vor 25 Jahren. Als kleines Kind fand man das noch witzig und hat sich "gefreut" wenn der KI Gegner "doof" war und man ihn so schnell und einfach besiegen konnte. Heute empfinde ich das als pure Langeweile - es ist wirklich langweilig.     

Ich denke mal das geht hier am Thema vorbei. Crossout hat kein Singleplayer gegen KI. Aber ich verstehe jetzt was du meinst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, Acrome said:

Dazu ein kleiner Auszug aus dem aktuellen Dev Q&A: "And that, most likely, won't happen until our current top-priority features (complex raid, hovers rebalance, co-drivers perks) are not finished." 

Denke auch, dass hier der Umbruch in Arbeit ist, und deswegen ein paar Änderungen an der alten Mechanik erstmal unter den Tisch gefallen sind.

Danke für den Hinweis, kannte ich so "offiziell" noch nicht :) . Ja, man kann sich halt nicht um alles kümmern. Weißt du eigentlich wie viele Leute am Spiel aktiv eingeteilt sind, also wie groß das Team ist? 

@*duffel00

Ja, stimmt hat nicht mehr viel mit dem Thema zu tun. Alles im PvE Modus ist für mich quasi "Singleplayer" gegen die Raider und das sind Bots (KI). Mehr PvE, mehr Singleplayer gegen KI. Wenns spaßig wäre, kein Problem aber so hmmmmm..... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine uns wurde mal 15-20 Leute gesagt - wobei ich da nicht weiß ob nur Targem oder nur Gaijin, ob da Support, Presse-Abteilung usw bei sind oder nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar, danke.

Ich denke, vielleicht sollte das mal kommuniziert werden. Ich habe mir gedacht das das Team nicht mit einem Team eines "Triple AAA" Spiels zu vergleichen ist. Wenn das viele Leute wüssten, würde man vielleicht eher "einsehen", dass man nicht alles gleichzeitig umsetzen kann.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.