Sign in to follow this  
AIpharius

[Panorama] Panorama der Karte "Chemiefabrik"

Recommended Posts

Noch nie zuvor haben sich die Truppen der Lunatics und Firestarters so weit in den Osten vorgewagt. Niemand weiß genau, was sie zu diesem Abenteuer bewogen hat, aber einige Überlebende behaupten, dass hierbei die Aufklärung eine wichtige Rolle gespielt hat. Laut ihnen wollten die Fraktionen aus dem Westen wissen, wie gut die Verteidigung der Steppenwölfe und ihrer Verbündeten ist, bevor sie ihre Kampagne im Osten fortsetzen wollten.

Eine große Gruppe von gepanzerten Fahrzeugen reiste fast bis ins Herz des Landes der Scavenger im Tal. Das Glückslos der Raider war ein großes Lager, das einen kühnen Angriff erlitten hatte. Einer Gruppe Lunatics gelang es, mit der Karawane aus wertvoller Beute zu fliehen: Munition, Ersatzteile und Treibstoff.

Scar AB sendete alle Verfügbaren Einheiten aus, um sie zu verfolgen. Die Raider wurden in der Chemiefabrik eingeholt, in der sie Rast eingelegt hatten. Die Scavengers reagierten mit einem plötzlichen Angriff auf den unerwarteten Überfall: ein nächtliches Bombardement zerstörte die Karawane und das Lager um sie herum. Die verbleibenden Kräfte der Lunatics und Firestarters reichten aus, um einen Gegenangriff zu starten und die Scavengers zum Rückzug zu zwingen. Aber auch die Gäste aus dem Westen mussten fliehen: Sie hatten weder die Ressourcen noch die Zeit, den Transport zu reparieren und die Beute zu bergen.

Die Karawane blieb in der Mitte der Anlage zurück und zieht seither all jene an, die auf einfaches Geld aus sind. Aber so einfach ist es nicht: Die Geographie der Anlage ist so angelegt worden, dass man den größten Teil des Komplexes kontrollieren muss, um an die Beute zu kommen. 

Betrachten wir die “Chemiefabrik” genauer:

Panorama12.jpg

Die Karte wird von Straßen in Gebiete unterteilt, die von der Fabrik überdauert haben. Breite und offene Einfahrten bieten für einige Abschnitte der Karte einen guten Überblick und ermöglichen die freie Sicht entlang der Straßen. Zahlreiche Fabrikgebäude dienen als Schutz und bieten ausreichend Platz für das Manövrieren von gepanzerten Fahrzeugen, die für den Nahkampf ausgelegt sind.

Auf der Karte befinden sich drei Hauptpunkte — der Bahnhof, der Ort der Konvoiexplosion und die “Behandlungsanlagen / Chemiewerkstatt”.

Der Schlüsselpunkt befindet sich in der Mitte der Karte, in der die Explosion stattfand. Umrandet ist sie vom charakteristischen Krater, der nicht nur Atmosphäre schafft, sondern es dir auch ermöglicht, ihn als Schutz zu verwenden. Das Wrack des Konvois schützt den Krater an einigen Stellen vor Bombardierungen.

In der Mitte der Karte, an der Kreuzung von zwei Straßen, kannst du einen guten Überblick über den größten Teil der Karte erhalten. Von dieser Position aus kannst du die Bewegung der Gegner verfolgen und die Freiheit ihrer Manöver mit Langstreckenwaffen einschränken.

Die restlichen beiden Punkte befinden sich in der Nähe der Startpositionen der Teams. In diesen Bereichen gibt es genügend Schutz und Handlungsspielraum für schnell gepanzerte Fahrzeuge.

Schwere Fahrzeuge können sofort versuchen, die zentrale Basis einzunehmen, und schnelle Autos können den den nächstgelegenen Punkt einnehmen und sich dann dem Schlachtfeld nähern oder den gegenüberliegenden Punkt erreichen und besetzen.


Diskutiert hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.